Pulpo Couscous Salad

499 Views 0 Comment

dsc_0015_klein

Ach du liebe Zeit, ich weiss! Lange ist es her! Manchmal kommt es halt anders als man denkt. Es gibt Leute, die wollen einem Steine in den Weg legen und dann braucht es eben seine Zeit, bis die wieder weggeräumt worden sind. Aber nichts desto Trotz, hier ein leckeres, neues Rezept für meinen Pulp Couscous Salat.

ZUTATEN 1 Portion:
2 Hand voll Couscous
1 kleinen Pulpo (gekocht)
1/2 Avocado
1/2 Frühlingszwiebel
2-3 Blätter roter Chicorée 
1-2 EL Ricotta
Olivenöl
Zitronensaft
Pfeffer
Meersalz
Chili

Zubereitung: 10-15 Minuten

Den Couscous gebt Ihr in eine Schüssel mit kaltem Wasser. Lasst Ihn nun auf das doppelte aufgehen. Probiert einfach immer wieder ob er bissfest ist und gebt stetig neues Wasser hinzu. Wenn er die nötige Konsistenz hat, könnt Ihr ihn vom Wasser trennen und abtropfen lassen. Den Pulpo schneidet Ihr einfach nach Wunsch. Ich habe hier einige Tentakel (Beine) verwendet. Ihr könnt aber auch andere Stücke nehmen. Am besten kauft Ihr einen bereits gekochten Tintenfisch. Das geht ab besten.
Drappiert nun etwas Couscous auf einem Teller. Anschliessend schneidet Ihr eine Avocado Hälfte ganz fein und legt sie darüber. Auch die Frühlingszwiebeln und der Chicorée dürfen fein gehackt werden.
Verteilt nun alles auf dem Couscous und den Pulpo als Topping oben drauf. Der Ricotta verleiht dem ganzen noch eine zarte Note. Würzt dann alles mit Olivenöl, Zitronensaft, Pfeffer, 
Meersalz und einer Prise Chilli für die Schärfe. Et voilà, es ist serviert.:-)

Wer nicht so auf Meeresfrüchte steht, kann den Salat auch gut mit Pute oder einer anderen Alternative machen, absolut machbar.

0 Comments

Leave a Comment