Fresh Banana-Bread

553 Views 0 Comment

DSC_0182_KLEIN

Ein Bananen-Brot ist eigentlich ganz einfach und super lecker. Es ist eine Art Kuchen aber eben doch eher ein Brot.

ZUTATEN:
120g weiche Butter
100g dunkle Schokolade
200g Mehl
80g gem. Mandeln
150g Zucker
1/2 TL Vanillepulver
1 Pck. Vanillezucker
1 Prise Salz
2 Eier
1 EL Kokosblütenzucker (nicht zwingend)
1 Pck. Backpulver
1 KL Zimt
2 reife Bananen

Backzeit: bei 180 Grad für 40-50 Minuten

Die reifen Bananen werden zu einem Brei zerdrückt. Anschließend kommen alle trockenen Zutaten zusammen in eine Schüssel und werden gut verrührt. Die Schokolade hackt ihr zu kleinen Stücken. Wer mag kann sie auch mit einer Raffel klein machen. Gebt die weiche Butter, die Eier und den Bananenbrei zur Mehlmischung hinzu und rührt alles gut um. Nun entsteht ein klebriger, dicker Teig – der ist genau richtig so. 
Nehmt eine Cake-Form, buttert und mehlt sie aus um die Masse hinein zu füllen. Zum Schluss könnt Ihr noch eine Banane halbieren und auf den Teig legen. Das Ganze kommt nun in den Ofen.
War doch ganz einfach.:-)

TIPP: Nach dem Backen die Bananen mit etwas Konfitüre bestreichen, dann glänzen sie schön und bleiben erhalten.

Im nächsten Rezept zeige ich Euch, wie Ihr das Bananen-Brot auch perfekt als Cupcake verwenden könnt.:-)

0 Comments

Leave a Comment